Montag, 31 Oktober 2016 17:18

OE-Teile Absatz, ein Geschäft was Schule macht?

Die zunehmende Technologisierung der heutigen PKW führt dazu, dass auch immer mehr freie Werkstätten zu OE-Teilen greifen, um Fahrzeuge zu reparieren. Das vormals vorhandene Preisgefälle zwischen IAM-Teilen und OE-Teilen wird stetig kleiner, dies begünstigt die Wahl von OE-Teilen zusätzlich.
 
 
 
 
 

Nach Einschätzung von wolk after sales experts beziehen IAM PKW-Werkstätten bereits heute 25-30% ihres Gesamtersatzteilebedarfs in Form von OE-Teilen der Autohersteller.

Aus dieser Tatsache resultiert, dass Teile dem Knowhow folgen und dass diese Tendenz durch die neuen Fahrzeuge weiter verstärkt wird. Als Botschaft hieraus ist durchaus zu verstehen, dass es demjenigen leichter fallen wird Teile zu verkaufen, der auch das Knowhow zur Montage / Kalibrierung/ Diagnostik/ Spezialwerkzeuge etc. bietet.

Die Entwicklung des OE-Teilegeschäfts veranlasst uns zu der Prognose, dass in diesem Geschäftsfeld im Aftermarket mit jährlichen Wachstumsraten bis zu 5% zu rechnen ist.

Dieses stark wachsende Business hat wolk after sales experts dazu bewogen, einen Überblick in dieses Geschäftsfeld zu bringen indem man eine Marktuntersuchung von 39 Unternehmen durchgeführt hat.

Hierbei war festzustellen, dass die am Markt aktiven Unternehmen sich in Ihrer Form der Betriebstypen deutlich unterscheiden. Insgesamt 8 verschiedene Betriebstypen kristallisierten sich im Laufe der Recherche und Analyse heraus. Dies belegt deutlich, mit welch unterschiedlichen Herangehensweisen dieses Geschäftsfeld aktuell bereits bearbeitet wird.

Wolk after sales experts kann in diesem Geschäftsfeld bereits auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen, da bereits 5 Konzepte für den OE-Teilevertrieb in den letzten 15 Jahren entwickelt und am Markt implementiert wurden.

  • Preis 4250,-€ als Flipping-Book (+95,-€ Druck)
  • 39 Unternehmensprofile a 5-Seiten
  • 258-Seiten Gesamtumfang des Reportes
  • Sprache: Englisch

Letzte Änderung am Freitag, 16 Dezember 2016 13:38

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.