Donnerstag, 16 März 2017 18:32

Ein Forum für die ganze Automobilbranche

Das Aftermarket Forum 2017 von wolk after sales experts in Bonn bot der gesamten Automotive Branche die Gelegenheit in entspannter Atmosphäre die eigenen Positionen, Strategien und Entwicklungen vorzustellen und miteinander zu diskutieren. Vertreter von Autoherstellern, Teileherstellern, dem Teilegroßhandel, Autohandelsgruppen, Freien Werkstätten und dem Online-Handel waren zahlreich erschienen, um dieses Angebot zu nutzen und sich miteinander auszutauschen. Welche Entwicklungen sind im OE und IAM Teilehandel zu erwarten? Wie werden die unterschiedlichen Marktteilnehmer mit den zukünftigen Herausforderungen umgehen? Das waren Fragen, um die sich Vorträge und Gespräche drehten.

Für Auflockerung sorgten die Schauspieler des Bonner Improvisationstheaters Springmaus, die sogar einem so unscheinbaren Autoteil wie dem Zweimassenschwungrad höchsten Unterhaltungswert abgewinnen konnten.

Letzte Änderung am Freitag, 17 März 2017 09:12