wolk after sales experts

wolk after sales experts

Die After-Sales-Experten von Wolk präsentieren die Online-Datenbank AFTER SALES ACCESS. Es ist ein neues Werkzeug für Aftermarket-Akteure, das neue Möglichkeiten zur Nutzung der Wolk-Datenbank bietet. Die Premiere fand auf der Automechanika 2018 in Frankfurt am Main statt.

Während der Inhalt der Datenbank in Form von Reporten im PDF-Format, gedruckten Handbüchern oder Microsoft Access-Datenbanken zur Verfügung stand, bringt AFTER SALES ACCESS eine völlig neue Dimension. „Anstatt im PDF zu blättern oder mit Access-Dateien zu arbeiten, kann AFTER SALES ACCESS mithilfe einer modernen Benutzeroberfläche zum Anzeigen der Daten in einem Webbrowser angezeigt werden. Dies ist nicht nur einfacher, benutzerfreundlicher, sondern auch schneller“, sagte Antti Wolk, Geschäftsführer von Wolk After Sales Experts.

AFTER SALES ACCESS enthält Daten aus 35 europäischen Märkten (einschließlich Russland, Ukraine, Weißrussland und Türkei) mit detaillierten Profilen von über 5000 Unternehmen, von denen mehr als 3900 IAM Distributoren sind. „Wir verlassen uns in der Regel auf offizielle Daten zum Umsatz, die geprüft und doppelt geprüft werden. Wir bevorzugen verifizierte Zahlen von vor zwei Jahren gegenüber jüngeren unbestätigten Zahlen, die von Unternehmensvertretern in Gesprächen mit unseren Analysten genannt wurden“, erklärte Zoran Nikolic, Geschäftsführer von Wolk After Sales Experts.

Die drei Hauptmodule von AFTER SALES ACCESS sind:
  • Distributorenübersicht (Umsatz, Anzahl der Niederlassungen, Anzahl der Mitarbeiter, Eigentümerstruktur, Zugehörigkeit zu ITG / NTG, Werkstatt-Konzepte, Kontaktdaten), einschließlich der Handels- und Einkaufskooperationen.
  • Werkstattstruktur (Anzahl der Werkstätten nach Typ in 35 Ländern, unterteilt in Marken- / unabhängige Werkstätten / Reifenspezialisten / Glasspezialisten / Lackspezialisten sowie eine Übersicht über die Werkstattsysteme)
  • Aftermarket Volumen (mit IAM / OES Anteil, 10 Produktgruppen: Aggregate, Elektrik / Elektronik, Karosserieteile / Beleuchtung, Lack, mechanische Ersatzteile, Öl / Schmiermittel, Zubehör, Autoglas, andere Chemikalien, Reifen)

Zu jedem Modul gehören auch die Fahrzeugdaten (Neuzulassungen, Durchschnittsalter, durchschnittliche jährliche Fahrleistung) - unterstützt von TecAlliance. Der Zugang zu AFTER SALES ACCESS ist auf der Basis einer Jahreslizenz verfügbar, mit einer Rabattoption für Kunden, die eine Dreijahreslizenz erwerben. Der Kunde kann wählen, ob er auf separate Module oder die gesamte Datenbank zugreifen will. Der Preis wird anhand der Anzahl der erfassten Länder berechnet - von einem bis zu allen 35 Ländern.

Zu den ersten Anwendern von AFTER SALES ACCESS zählen sowohl Fahrzeughersteller als auch unabhängige Aftermarket Akteure. „Ob in Marketing oder Vertrieb - in Form einer Datenbank oder als ständig verfügbare Referenz gibt uns der Bericht Einblick in die Märkte und unterstützt uns mit vielen wichtigen Strukturdaten in der strategischen Planung und Geschäftsentwicklung“, so Andreas Schäfer, Leiter Markt & Geschäftsplanung bei ZF Aftermarket. „Der Markt selbst ist sehr kompliziert, fragmentiert und voller Werkstattsysteme, die nur in einem Land aktiv sind. Mit ACCESS ist es möglich, von der Helikopterperspektive bis in die Feinheiten zu gehen. Selbst wenn Sie nur an Ihrem spezifischen, inländischen Markt interessiert sind, ist es gut zu wissen, wie dieser Markt von außen betrachtet wird, wie Ihre Position aus Sicht der ausländischen Wettbewerber oder Ihrer Anbieter ist. Es ist offensichtlich, dass Wolk eine der Informationsquellen für Entscheidungsträger in diesem Geschäft ist“, fügt Bogumił Papierniok, Vizepräsident des Verwaltungsrates und Geschäftsführer von Moto-Profil, dem zweitgrößten unabhängigen Teilegroßhändler in Polen, hinzu.

Stammkunden von Wolk After Sales Experts werden feststellen, dass die bekannten Car Aftermarket Reports in Form von PDF-Dateien oder gedruckten Handbüchern seit 2018 nur noch für die fünf größten Märkte in Europa (Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien) verfügbar sein werden). „Anstatt für jedes der 35 europäischen Länder, die jedes Jahr im November veröffentlicht werden, ein eigenes Handbuch zu entwerfen, können wir die Informationen in AFTER SALESS ACCESS in Echtzeit aktualisieren, da unser Forschungsteam es erneut überprüft und überprüft hat. Daher empfehlen wir unseren Kunden dringend, auf AFTER SALES ACCESS zu wechseln“, sagte Antti Wolk.

Weitere Informationen zu AFTER SALES ACCESS finden Sie auf der neu eingerichteten Webseite - landing.wolk-aftersales.com. Eine spezielle Demo-Online-Sitzung kann arrangiert werden.
Donnerstag, 06 Dezember 2018 11:49

Wolk After Sales Experts eröffnet China-Büro

Seit Anfang November ist das Team von Wolk After Sales Experts auf einem neuen Markt präsent, mit einem lokalen Büro in Shanghai, China. Dort werden die deutschen After Sales Experten von lokalen Experten, die für die Märkte in China und Asien verantwortlich sind, unterstützt. Auf der Automechanika Shanghai (28.11-1.12.2018) wurden die neuen Ressourcen vorgestellt.

Die Geschichte von Wolk After Sales Experts begann 1994 in Bergisch Gladbach, einem Vorort von Köln. 2018 haben sich Wolk After Sales Experts auf europäischer Ebene sowohl für die Automobilindustrie als auch die unabhängigen Marktteilnehmer etabliert. Aber in den nächsten zehn Jahren, reichen 35 Länder - von Irland über Portugal nach Russland - nicht mehr aus. „Alle Automobilhersteller sind in China präsent, während die Autoteile und Fahrzeughersteller in China neugierig auf Europa schauen. Die Eröffnung unseres Büros in China war der logische Schritt, um diese beiden Welten zusammenzuführen. Jetzt können wir den europäischen Kunden mit detaillierten Einblicken in den chinesischen Inlandsmarkt helfen und gleichzeitig den chinesischen Kunden ein echtes Fenster in die europäische Automobilindustrie bieten“, sagte Antti Wolk, Geschäftsführer bei Wolk After Sales Experts.

In Shanghai, mit Blick auf die Skyline der berühmten Stadt, gibt es ein dreiköpfiges Team unter der Leitung von Wayne Yao, Managing Director für China und Asien bei Wolk After Sales Experts. „Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Beratung der Automobilindustrie in China ist Wayne Yao eine unschätzbare Bereicherung für unser Unternehmen. Er zeichnete sich bereits während des Aftermarket Forums, einer Veranstaltung, die wir im April in Essen abhielten, als Redner aus“, so Zoran Nikolic, Geschäftsführer von Wolk After Sales Experts.

Für mich ist es ein Schritt nach vorne und eine Gelegenheit, mit Branchenführern aus Europa zusammenzuarbeiten. Ich habe volles Vertrauen in mein starkes chinesisches Kontaktportfolio vor Ort, was es mir möglich macht, es in eine Kundendatenbank umzuwandeln und eine wertvolle Quelle für die Marktforschung zu sein“, erklärt Wayne Yao.

Im Jahr 2019 wird sich der Fokus von Wolk After Sales Experts in China und Asien auf Marktforschungs- und Beratungsdienstleistungen richten und proaktiv nach Kunden Ausschau gehalten, die an präzisen Daten über den europäischen Automobilmarkt interessiert sind. „Unsere wichtigste Botschaft lautet: Wir sind jetzt in China und bieten den gleichen Service und die gleiche Zuverlässigkeit wie in Europa“, fasst Antti Wolk zusammen.

Wolk After Sales Experts Shanghai Büro:
Adresse: 12th Floor, No.10 Buildiing, No. 1988, Gonghexin Rd, Shanghai, China
E-mail: china@wolk-aftersales.com
Das illustrative Poster "Who is Who" von Wolk After Sales Experts ist zurück mit der Ausgabe 2018.

Das Poster bietet einen Überblick über die wichtigsten 34 europäischen Distributoren und zeigt deren Beteiligung an den internationalen Kooperationen (ITGs) und nationalen Handelsgruppen (NTGs). Es enthält die neuesten verfügbaren Daten der TOP10 Teilegroßhändler: Umsatz, Mitarbeiter, Standorte und Anzahl der Länder, in denen sie aktiv sind.

In seiner gedruckten Form - A0-Format, 1189x841mm - ermöglicht das Poster, dass Sie Ihren Konferenzraum in eine virtuelle Kommandozentrale verwandeln. Für einen Autoteilehersteller ist es eine Landkarte des harten Wettbewerbs auf dem Markt, während es aus der Sicht des Autoteileherstellers ein Fahrplan für das bestmögliche Vertriebsnetz ist. "Angesichts der jüngsten Fusionen und Übernahmen auf dem europäischen Markt für die Distribution von Kraftfahrzeugteilen ist die Poster Ausgabe 2018 ein Muss, wenn Sie mit der Marktdynamik Schritt halten wollen", sagte Sebastian Heitfeld, Marketing- und Vertriebsleiter bei Wolk After Sales Experten.

Das "Who is Who oft he European IAM Car Parts Distribution 2018" kann direkt im Webshop von Wolk After Sales Experts bestellt werden.
Montag, 11 Dezember 2017 16:56

CAR AFTERMARKET IN EUROPE 2017

Eight Years Car Aftermarket in Europe

Eight years ago, the management consultancy wolk aftersales experts GmbH, which specializes in the automotive aftermarket, published the report “The Car Aftermarket in Europe” for the first time. The industry report outlines market structures, volumes and trends for 35 countries in Europe in a compact and clear way. Much has changed in the market since then. The IAM remains a stable economic factor in most European countries, with a solid growth of 1.6% (2015). But the Independent Aftermarket in Europe now has reached a crossroads.

Facts

The total volume of the European aftermarket amounts to 127 billion euros in 2015 (end-user prices without labor and tax). Germany accounts for 17% of this figure.
European car drivers spent an average of 388 euros on automotive parts in 2015, 3 euros more than in 2014, while in Germany, drivers invested 477 euros, 4 euros less than in 2014.
There are 54 parts traders with a turnover of more than 100 million euros in Europe. Overall, the number of car parts distributors in the 35 countries surveyed continued to decrease compared with previous years. This applies primarily to the smaller local parts dealers, whose number is constantly declining. There is no end in sight to this development.
6 parts traders exceed the 1 billion euros in sales, two of which come from Germany, WM and Stahlgruber.
Sonntag, 19 November 2017 13:40

Der neue Car Aftermarket in Europa 2017 Report

Acht Jahre PKW Aftermarket in Europa

Vor acht Jahren veröffentlichte die auf den Kfz-Aftermarket spezialisierte Unternehmensberatung wolk aftersales experts GmbH den Report „The Car Aftermarket in Europe“ zum ersten Mal. Der Branchenreport stellt für 35 Länder in Europa Marktstrukturen, volumina und -trends kompakt und übersichtlich dar. Inzwischen hat sich viel verändert im Markt. Nach wie vor ist der IAM ein stabiler Wirtschaftsfaktor in den meisten europäischen Ländern und weist ein solides Wachstum von 1,6% (2015) aus. Doch der Independent Aftermarket in Europa steht jetzt an einem Scheideweg.
Donnerstag, 31 August 2017 13:56

Autoservice Conference 2017 in Moscow

On the 24th August, 2017 wolk after sales experts participated in the conference “Autoservice 2017” in Moscow, organized by ITEMF Expo and AM Conference and supported by our Partner - analytical agency Autostat. The conference took place in conjunction with MIMS AUTOMECHANIKA.
Wolk after sales is looking for persons or companies who are experts in any segment of the European automotive aftermarket.
Donnerstag, 16 März 2017 18:32

Ein Forum für die ganze Automobilbranche

Das Aftermarket Forum 2017 von wolk after sales experts in Bonn bot der gesamten Automotive Branche die Gelegenheit in entspannter Atmosphäre die eigenen Positionen, Strategien und Entwicklungen vorzustellen und miteinander zu diskutieren. Vertreter von Autoherstellern, Teileherstellern, dem Teilegroßhandel, Autohandelsgruppen, Freien Werkstätten und dem Online-Handel waren zahlreich erschienen, um dieses Angebot zu nutzen und sich miteinander auszutauschen. Welche Entwicklungen sind im OE und IAM Teilehandel zu erwarten? Wie werden die unterschiedlichen Marktteilnehmer mit den zukünftigen Herausforderungen umgehen? Das waren Fragen, um die sich Vorträge und Gespräche drehten.

Für Auflockerung sorgten die Schauspieler des Bonner Improvisationstheaters Springmaus, die sogar einem so unscheinbaren Autoteil wie dem Zweimassenschwungrad höchsten Unterhaltungswert abgewinnen konnten.

Freitag, 16 Dezember 2016 13:44

Pressekonferenz wolk after sales experts

In einer Presserunde am 14.12. 2016 in Bergisch Gladbach stellte wolk after sales experts zwei neue Studien zur aktuellen und zukünftigen Entwicklung auf dem hart umkämpften Markt der Pkw-Ersatzteile vor.
Seite 1 von 6